• Regionalität, Resilienz, Zukunftsgestaltung

    Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und der Gesellschaft möchten wir für die kommunale Ebene ein in jeder Hinsicht zukunftsfähiges, interdisziplinäres Transformationskonzept zur Erneuerung der Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln.

  • Wirtschaftsregion Aachen: …resilient…zirkulär…zukunftsfähig

    Gemeinsam mit unseren Partnern aus Zivilgesellschaft, Hochschule, Wirtschaft, Bildung, Politik und Verwaltung möchten wir u.a. mit Vorträgen, Info-Galerien, Podcasts und Workshops Diskussionen anregen und zu visionärem Denken inspirieren.

  • Transformation Landwirtschaft: „Mein Teller entscheidet!“

    Für die Ökologisierung der Landwirtschaft und eine nachhaltige Ernährungskultur in unserer Region

    Wir möchten mehr über das Zusammenspiel zwischen unserer regionalen Ernährungskultur und den landwirtschaftlichen Strukturen in unserer Region informieren und die politischen, wirtschaftlichen und ökologischen Dimensionen dieses Zusammenspiels diskutieren.

Regionalität, Resilienz, Zukunftsgestaltung

Gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und der Gesellschaft möchten wir für die kommunale Ebene ein in jeder Hinsicht zukunftsfähiges, interdisziplinäres Transformationskonzept zur Erneuerung der Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln.

Kampagne „Wirtschaftsregion Aachen: … resilient … nachhaltig … zukunftsfähig“

Gemeinsam mit unseren Partnern aus Zivilgesellschaft, Hochschule, Wirtschaft, Bildung, Politik und Verwaltung möchten wir u.a. mit Vorträgen, Info-Galerien, Podcasts und Workshops Diskussionen anregen und zu visionärem Denken inspirieren.

2022

  • Bildungsprojekt „Demokratie leben“

    | Admin |
    Unser Ziel ist es, den Schüler:innen Instrumente und Wissen an die Hand zu geben, die es ihnen ermöglichen, sich aufgeklärt, kritisch und selbstbestimmt zu bewegen und an gesellschaftlichen Prozessen mitwirken zu können.
  • Eröffnung unserer Ausstellung: „Hunger im Überfluss“ in der Stadtbücherei Aachen

    | Admin |
    Die Ausstellung „Hunger im Überfluss“ stellt übersichtlich und anschaulich dar, warum es Hunger gibt und welche Verbindungen zu unserem Lebensalltag bestehen. Konkrete und kreative Lösungen werden präsentiert.
  • Auftaktveranstaltung am 09.Mai 2022 in der IHK

    | Admin |
    Mit dem Ziel die Fragestellungen rund um eine nachhaltige und resiliente Zukunftsgestaltung unserer Region zu vertiefen, haben wir am 9. Mai zur Veranstaltung „Wirtschaftsregion Aachen – nachhaltig & zukunftsfähig.“ ins Große Foyer der IHK Aachen eingeladen.
  • Neues zu den Luisenhöfen und zum Boxpark in Aachen

    | Admin |
    Wir haben schon viel für die Qualifizierung des Projekts Luisenhöfe erreicht. Der Boxpark wird nicht bebaut und kann zum Boxgrün (urbaner Wald) werden. Hier sind wir gerade in Gesprächen mit Stadt und Investoren.
  • Vorstellung unseres TexHub-Entwurfs für die StädteRegion Aachen

    Gemeinsam mit der Stadt Aachen, der Stadt Monschau, dem Center for Circular Economy der RWTH-Aachen sowie der Landwirtschaftskammer und Aachener Unternehmen der Textilbranche möchten wir eine RoadMap entwickeln und umsetzen, die Ideen zur Entwicklung eines regionalen TexHubs earbeitet. Hierbei soll vor allem die ansässige Landwirtschaft integriert werden, die unabdingbar für die Produktion nachhaltiger Primärrohstoffe, wie beispielsweise Hanf ist und die nach zukunftsfähigen Persepektiven sucht.


Arbeitsschwerpunkte der Regionalen Resilienz Aachen in 2023 auf einen Blick

Aktuelle Publikationen

aus den Reihen der Regionalen Resilienz Aachen


Regionale Resilienz Aachen e. V.
c/o Eine Welt Forum Aachen
An der Schanz 1
52064 Aachen