Team

Detlef Baer

Detlef Baer

Vorstand

ist pensionierter Studiendirektor für Geschichte und Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaft am städtischen Einhard-Gymnasium in Aachen. Er engagiert sich in der Erwachsenenbildung der ev. Kirche sowie im Verein regionale Resilienz.

detlef.baer@resilienz-aachen.de

Madeleine Genzsch

Vorstand

ist studierte Ökonomin, Doktorandin im Bereich Partizipationsforschung am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen. Sie verantwortet das interdisziplinäre Forschungs- und Dialogprojekt We@Aachen | Gemeinsam. nachhaltig. Zukunft gestalten! 2017 hat sie die Initiative Das Wandelwerk gegründet. Sie ist aktiver Vorstand in den Vereinen Regionale Resilienz Aachen e.V. und Aufbruch! anders besser leben e.V. und Initiatorin des Projekts „SDG 18: Wandel als Innerer Transfromationsprozess


Dr. Raphaela Kell

Vorstand

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politische Wissenschaft der RWTH-Aachen. Sie promovierte zum Thema „Die strukturelle Reformunfähigkeit der Weltbank“ und ihr Forschungsinteresse liegt in den Bereichen Entwicklungs- und Postwachstumsökonomie sowie der politisch-ökonomischen Resilienzforschung.

raphaela.kell@resilienz-aachen.de

Ralf Welter

Vorstand

Diplom-Kaufmann und Dozent für Volkswirtschaftslehre an der FH Aachen

ralf.welter@resilienz-aachen.de

Anna Eva Andersen

Vorstand

studierte Sprach- und Politikwissenschaften und Psychologie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in Bereichen der Postwachstumsökonomie, der nachhaltigen Digitalisierung und der sozial-ökologischen sowie umweltpsychologischen Transformation.

anna.andersen@resilienz-aachen.de

Nural Janho

Vorstand

studiert im Master Soziologie mit Schwerpunkt auf Technik- und Organisationssoziologie an der RWTH Aachen. Im Verein ist sie u.a. für die Mitgliederpflege verantwortlich. Außerdem wirkt sie sowohl im Arbeitskreis „digitale und sozio-ökologische Transformation“ als auch im Arbeitskreis „Sustainable Behavior“ mit.

nural.janho@resilienz-aachen.de

Stefan Mingers

Vorstand

studiert im Master Politikwissenschaft an der RWTH Aachen. Seine Studienschwerpunkte liegen in den Bereichen der Internationalen Beziehungen sowie der Nachhaltigkeits- und Resilienzpolitik. Im Verein wirkt er im Arbeitskreis „Wirtschaft und Unternehmen“ mit und kümmert sich um die redaktionelle Betreuung der Website.

Jan Ziemba

ist Absolvent des Bachelorstudienganges Betriebswirtschaft und Masterand des Studienganges „Industrial Engineering“ an der FH-Aachen. Sein Studienschwerpunkt liegt im Bereich Operations Management und der Prozessoptimierung. Im Verein hat er die Leitung des Arbeitskreises „Wirtschaft und Unternehmen“ inne.

Dr. Jürgen Jansen

Pensionierter Politikwissenschaftler | RWTH Aachen
Vorstandsmitglied im Eine Welt Forum Aachen e. V.

jj@1wf.de

Christiane Siller

studierte im Master Literatur- und Sprachwissenschaft an der RWTH Aachen und arbeitet an der Umsetzung einer  vegetarisch/veganen Aachener Stadtkarte. Außerdem konzipiert ihr Team eine Studie zum Thema Nachhaltigkeit in der Aachener Gastronomie.

Tobias Dumschat

ist Leiter des Arbeitskreises „Selbstbestimmtes Leben im Alter im ländlichen Raum“. Er ist freiberuflicher Trainer und Berater im Sozial- und Gesundheitswesen und arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt „Gesellschaft nach dem Geld“.

Tim Krämer

studiert im Master Politikwissenschaften an der RWTH Aachen. Seine Schwerpunkte liegen auf Internationalen Beziehungen und Nachhaltigkeitspolitik. Im Verein ist er als Social Media Manager und im Arbeitskreis „Wirtschaft und Unternehmen“ tätig.
 

Dr. Carmen Krämer

ist Philosophin und arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Technikphilosophie und Wissenschaftstheorie der RWTH Aachen. Sie promovierte zum Thema „Menschenwürde und Reality TV“. Ihre Forschungsinteressen liegen in den angewandten Ethiken wie der Medien- und Kommunikations-, Technik-, Tier- und Umweltethik, der politischen Philosophie und der Sozialepistemologie. Im Verein wirkt sie aktuell im Arbeitskreis „Nachhaltigkeit und Resilienz im ländlichen Raum“ mit.

Joelle-Denise Lux

ist Doktorandin der Geographiedidaktik an der Uni Köln. Sie beschäftigt sich mit den sozio-ökologischen Herausforderungen unserer Zeit, der Vermittlung von Systemkompetenz und einem spielerischen Lernansatz. Da an ihr auch eine Landschaftsökologin verloren gegangen ist, ist sie im Verein insbesondere im AK Ökologisierung der Landwirtschaft tätig.

joelle.lux@resilienz-aachen.de

Janika Oechsner

ist Studierende der Politikwissenschaft an der RWTH Aachen. Im Verein wirkt sie u.a. an den Arbeitskreisen Ökologisierung der Landwirtschaft und „Wirtschaft und Unternehmen“ mit.

Dr. Mona Pursey

Eine Welt-Promotorin
Eine Welt Forum Aachen e. V.
Arbeitsbereich: Globales Lernen, Konsum, Produktion und Lieferketten, Regionale Strukturentwicklung

mp@1wf.de

Helena Fuhrmann

ist Studierende der Gesellschaftswissenschaften an der RWTH Aachen mit Schwerpunkt auf Politikwissenschaften. Im Verein engagiert sie sich in den Arbeitskreisen „Sustainable Behavior“ sowie „Ökologisierung der Landwirtschaft“.

Kurt Rieder

arbeitet seit fast 40 Jahren im Bereich der Arbeitsverwaltung . Beauftragter im Jobcenter zum Thema „Arbeit 4.0“. Dozent für Berufs- und Bildungskunde.

kurt.rieder@resilienz-aachen.de

Nikolas Voth

studiert Gesellschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Techniksoziologie, Technikakzeptanz und Entwicklungsprozessen von Innovationen an der RWTH-Aachen. Im Verein ist er überwiegend im Arbeitskreis „digitale und sozio-ökologische Transformation“ tätig. Arbeitet an Abschlussberichten für Unternehmen und Workshops zur Optimierung von Unternehmensorganisation beim Cybernetics Lab.