Städtepartnerschaften

Mit Blick auf die vielfältigen gesellschafts-, demokratie- sowie wirtschafts- und umweltpolitischen Herausforderungen, die unsere Städte und Gemeinden gegenwärtig und in Zukunft zu bewältigen haben, unterstützt der Verein Regionale Resilienz Aachen, in enger Kooperation mit Vertretern und Vertreterinnen einiger Aachener Städtepartnerschafts-Initiativen die Idee, das bisherige Konzept der Städtepartnerschaften in seiner kommunalpolitischen Bedeutung zu stärken.

In der Selbstwahrnehmung einiger Städtepartnerschafts-Vereine sehen sich die Initiativen, die mit großem Erfolg nach dem zweiten Weltkrieg an der innereuropäischen Friedenssicherung und Völkerverständigung mitgewirkt haben, zunehmend mit innerorganisatorischen Problemen konfrontiert. Neben dem Bemühen, wieder mehr Mitglieder für eine aktive Arbeit in den jeweiligen Städtepartnerschafts-Initiativen zu gewinnen, möchten sich einige Partnerschaftsvereine über ihre Kernthemen der zivilgesellschaftlichen Völkerverständigung hinaus, weiteren Themen und Tätigkeitsfeldern öffnen. Die Ausweitung der inhaltlichen Schwerpunktlegung wird nicht zuletzt in der Hoffnung angedacht, auch jüngere Menschen, die sich insbesondere für die Themen des Umwelt-, Arten- und Klimaschutzes und für die kommunalpolitische Umsetzung der 2016 von der UN ratifizierten „Nachhaltigkeitsziele“ einsetzen möchten, für ein Engagement in der Städtepartnerschafts-Arbeit zu gewinnen.

Der Verein Regionale Resilienz Aachen unterstützt im Rahmen dieses Projektes Städtepartnerschafts-Initiativen, die sich konzeptionell neu aufstellen möchten. Wir möchten dabei helfen die über viele Jahrzehnte hinweg aufgebauten und gut funktionierenden interkommunalen Kommunikations- und Begegnungsstrukturen für weitere Themen- und Tätigkeitsbereiche nutzbar zu machen. Gleichzeitig möchten wir die kommunalpolitische Bedeutung des Städtepartnerschafts-Konzeptes auf der Ebene einer zukunftsweisenden partizipativ gestalteten Kommunalen Außenpolitik ausbauen helfen, damit sich zivilgesellschaftliches Engagement über das europäische wie auch globale Netzwerk der Städtepartnerschaften schneller mit einander vernetzen lässt und Synergieeffekte genutzt werden können.


Bisher publizierte Artikel:

https://resilienz-aachen.de/staedtepartnerschaften-ein-unterschaetztes-instrument-kommunaler-aussenpolitik/

https://resilienz-aachen.de/staedtepartnerschaften-als-dynamisches-instrument-zur-umsetzung-der-sdgs/

Tags:, ,