Filmtipps

Oeconomia (2020)

Dieser Film beleuchtet das heutige Finanzsystem und hinterfragt kritisch dessen Aufbau und Zukunft. Durch interessante Einblicke und Interviews werden wichtige Wissensgrundlagen vermittelt und die Zuschauer*innen zur kritischen Reflexion gebracht.

ansehen

Seaspiracy (2021)

In dieser Netflix-Dokumentation geht es um die teils illegale, teils legale Überfischung und Plünderung der Weltmeere. Den Zuschauer*innen werden die wichtigsten Probleme in Bezug auf die Weltmeere vor Augen geführt. Auf diese Weise wird zum Nachdenken angeregt.

ansehen

WDR (2021) – Klimawandel – Was wir tatsächlich tun können

Im zweiten Teil der WDR-Doku mit Mai Thi Nguyen-Kim und Caroline Wiemann geht es um die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu möglichen Lösungen des Klimaproblems. Kritisch werden mögliche Lösungsansätze hinterfragt und diskutiert. Allen Lösungen gemein ist das Problem der regenerativen Energien, welche sie umfassen.

ansehen

WDR (2021) – Klimawandel – Was die Wissenschaft wirklich weiß

Im ersten Teil der zweiteiligen WDR-Doku mit Mai Thi Nguyen-Kim und Caroline Wiemann geht es um den wissenschaftlichen Konsens zur Größe des Klimaproblems. Es geht um das Wissen zu grundlegenden Zusammenhängen des Klimasystems, zu Kippelementen und zu den Auswirkungen des Klimawandels Global und in Deutschland. Selbst Personen, die sich schon lange mit der Thematik beschäftigen können diesem Beitrag einiges an Wissen entnehmen.

ansehen

ARTE – Sibirien taut auf (2021)

Diese Dokumentation des Senders ARTE berichtet über die bereits spürbaren Folgen des Klimawandels in Sibirien. Hierbei kommen nicht nur Expert*innen zu Wort, sondern auch Einwohner*innen dieses kargen Landstrichs und geben interessante Einblicke in die Veränderungen, die auf diese Region zukommen.

ansehen

SRF – Philipp Blom und das Lebensmodell nach Corona (2021)

Philipp Blom im SRF-Interview über ein neues Lebensmodell für die Zeit nach Corona. Ein Lebensmodell in Einklang mit der Natur.

ansehen

ARTE – Gute Nachrichten vom Planeten: Wasser (2020)

In diesem Beitrag sammelt der deutsch-französische Sender ARTE positive Nachrichten zum Thema Wasser und macht Mut für die kommenden Herausforderungen

ansehen

ARTE – Umweltsünder E-Auto? (2020)

Diese Dokumentation des Senders Arte beschäftigt sich mit den Umweltauswirkungen vermeintlich nachhaltiger Lösungen für die globale Umweltproblematik wie etwa E-Autos oder Windkraftanlagen.

ansehen

SWR – Die Ausbeutung der Urwälder (2019)

In diesem Beitrag klärt der SWR über die Ausbeutung der weltweiten Urwälder auf und diskutiert die Wirksamkeit des FSC-Siegels.

ansehen

Mai Thi Nguyen-Kim über Meinungsfreiheit (2020)

YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim über die Meinungsfreiheit im Lichte der Corona-Pandemie.

ansehen

Precht bei Lanz (14.04.2020)

Richard Precht über Corona und die Chance für eine gesellschaftliche Kehrtwende im Sinne der Nachhaltigkeit.

ansehen

Mai Thi Nguyen-Kim über Corona (2020)


Auf ihrem YouTube-Kanal maiLab erklärt YouTuberin Mai Nguyen-Kim anschaulich und fundiert, wie lange wir noch mit der Einschränkung unseres Alltages rechnen müssen und welche Strategie im weiteren Umgang mit Covid19 am wahrscheinlisten ist.

ansehen

Harald Lesch – Die digitale Diktatur (Vortrag, 2019)

Harald Lesch über die digitale Gegenwart und Zukunft.

ansehen

Philip Wollen über den Fleischkonsum

In dieser Rede argumentiert Philip Wollen, ehemaliger Vizepräsident von Citibank und inzwischen überzeugter Veganer, im Rahmen einer intelligence²-Debatte gegen Fleischkonsum und Massentierhaltung.

ansehen

Minimalism (2016)

In diesem Film berichten die amerikanischen Autoren Joshua Fields Millburn und Ryan Nicodemus von ihrer Entscheidung, ihr Leben durch einen nahezu kompletten Konsumverzicht auf den Kopf zu stellen. Durch diese Entscheidung konnten sie nur positive Veränderungen an sich und in ihrem sozialen Umfeld beobachten und entschlossen sich, diese Erfahrungen in einem Buch und auf einer Promo-Tour zu teilen. In dieser Dokumentation berichten sie sowohl von den Veränderungen, als auch von den Erfahrungen auf ihrer Tour und lassen andere „Minimalisten“ zu Wort kommen, um von den Vorzügen dieses Lifestyles zu berichten.

ansehen

The Game Changers (2018)

In der 2018 erschienen Dokumentation wird gezeigt, zu welchen neuen Höchstleistungen SpitzensportlerInnen durch die Umstellung auf eine vegane Ernährungsweise befähigt werden. Sportler wie Lewis Hamilton und Arnold Schwarzenegger berichten von ihren Erfahrungen und den Gründen ihre Ernährungsumstellung.

ansehen

Unser Planet (2019)

Die Dokureihe „Unser Planet“ gibt erstaunliche Einblicke in die verschiedenen Ökosystem unseres Planeten und zeigt gleichzeitig, welche wunderschönen Orte und Arten der Planet zu verlieren droht. 

ansehen

Blackfish – Der Killerwal (2013)

Welche Leiden in Gefangenschaft lebende Orcas durchleiden untermauert der Film „Blackfish“. Ehemalige Trainer, Mitarbeiter von SeaWorld und Wissenschaftler berichten über Misshandlung, Auseinandersetzungen und Zwischenfälle mit anderen in Gefangenschaft lebenden Walen.

ansehen

Before the flood (2016)

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio trifft auf seiner Reise rund um den Globus Politiker und andere führende Persönlichkeiten der Welt, um mit ihnen über die erschreckenden Folgen des Klimawandels zu sprechen. Während seiner Reise besucht er einige Hotspots des Klimawandels und erlebt hautnah, welchen Schaden wir an unserem Ökosystem anrichten. 

ansehen

Tiere essen – Richard David Precht (Vortrag, 2019)

In einem zwanzigminütigen Vortrag legt Richrad David Precht dar, in welchem Konflikt Vegetarier/Veganer und die Vertreter der künstlichen Fleischerzeugung stehen und welche Rolle Google in dem ganzen spielt.

ansehen

Wachstum, was nun? (2014)

In dem knapp eineinhalbstündigen Dokumentarfilm wird aufgezeigt, welche Probleme mit unserem wachstumsbasierten Wirtschaftssystem einhergehen – so etwa Umweltschäden, soziale Verwerfungen und Überschuldung – und welche Alternativen es gibt, die sich bereits in der Praxis bewährt haben.

ansehen

Gabel statt Skalpell (Forkes over knives) – Gesünder leben ohne Fleisch (2011)

Diese Dokumentation verdeutlicht anhand ansehnlicher Beispiele, welche gesundheitsschädlichen Folgen die westliche Ernährungsweise für die Menschen hat und wie mit einer Änderung des Essverhalten hinzu einer pflanzenbasierten Ernährung Schäden repariert werden können und weitere Erkrankungen, z. B. Krebs oder Diabetes vermieden werden können.

ansehen

What the health – Wie Konzerne uns krank machen (2015)

In ihrer Dokumentation beleuchten die Macher von „Cowspiracy“, in welchen Zusammenhang chronische Erkrankungen wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs mit unserer Ernährungsweise stehen und welchen Profit u.a. große Lebensmittelkonzerne und die Pharmaindustrie aus diesen Entwicklungen schlagen.

ansehen

Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit (2014)

Die Macher von „Cowspiracy“ beschäftigen sich mit dem Einfluss der industriellen Massentierhaltung auf die Umwelt und gehen der Frage nach, warum diese selbst durch führende Umweltschutzorganisationen kaum beachtet, bzw. heruntergespielt werden.

ansehen

The Green Lie – die Grüne Lüge (2017)

Filmregisseur Werner Boote, bekannt unter anderem durch seinen Film „Plastic Planet“ beleuchtet gemeinsam mit Kathrin Hartmann den Mythos des nachhaltigen Konsums.

ansehen