Tragfähige Gruppen-Entscheidungen

Wann: So, 15.03.2020 | 14:00–18:00 Uhr
Wo: Welthaus
Kategorie: Veranstaltungen von Kooperationspartnern


Eine Einführung ins ‚Systemische Konsensieren‘

Inhalt

Die Art, wie Entscheidungen getroffen werden, hat eine weitreichende Auswirkung auf alle Prozesse einer Gruppe – jedoch werden Entscheidungen meist recht unbewusst gehandhabt.Abstimmungen nach dem Mehrheitsprinzip sind für uns der normale Weg einer Gruppenentscheidung – wir haben uns daran gewöhnt, die Nachteile dieser Methode hinzunehmen. Die Arbeit mit anderen Methoden zur Entscheidungsfindung hat gezeigt, dass das Verfahren mit dem eine Entscheidung getroffen wird, einen wesentlichen Einfluss sowohl auf die Gruppendynamik vor der Entscheidung, als auch auf die Tragfähigkeit der Umsetzung der beschlossenen Lösung hat.

In diesem Workshop stelle Ich Euch mit dem „Systemische Konsensieren“ einen anderen Weg vor: Bei diesem Entscheidungs-Prinzip geht es darum, allen Beteiligten die gleiche Chance zu geben, berücksichtigt zu werden. Es geht darum, in der Gruppe gemeinsam und auf Augenhöhe Lösungen zu erarbeiten, die dem Konsens am nächsten kommen. Die Beschäftigung mit diesem Prinzip zeigt, dass es dabei um weit mehr als das reine Entscheidungsverfahren geht – plötzlich ist man mittendrin in der bewussten Gestaltung von Gruppenprozessen und einer wertschätzenden Diskussionskultur.

Referent: Markus Rossmann Diplom-Informatiker, Scrum-Master, Kommunikations-Trainer, Konsens-Moderator
Teilnehmer*innenzahl: 8-15
Kosten: Kostenfrei, eine Spende wäre nett
Vorbereitung: Überlegen, wie in meinem Umfeld normalerweise Entscheidungen getroffen werden.
Anmeldung: Per E-Mail unter

Weitere Kurse und Infos zur Akademie der Vereine
http://www.welthaus-aachen.de/akademie-der-vereine/


Lade Karte ...