Lesung mit Suleman Taufiq

Wann: Sa, 15.08.2020 | 17:00–18:15 Uhr


Kategorie: Veranstaltungen von Kooperationspartnern


Sonderprogramm Weltfest 2020 Online-Veranstaltungen

Aktuelle Informationen unter: https://1wf.de


Suleman Taufiq wuchs in Damaskus auf und besuchte dort die Schule. Nach dem Abitur 1971 kam er, fasziniert von Europa, nach Deutschland und studierte dort Philosophie und vergleichende Literaturwissenschaft. Seit 1986 lebt er als freier Schriftsteller und Publizist in Aachen. 1978 veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband auf Deutsch. Seit Ende der siebziger Jahre beschäftigt er sich mit der deutschsprachigen Literatur von Ausländer*innen in Deutschland und gibt Bücher zu diesem Thema heraus. Neben Erzählungen und Essays veröffentlicht er Gedichte und übersetzt viele arabische Werke ins Deutsche sowie zahlreiche deutsche Dichter ins Arabische. Außerdem schrieb er eine Geschichte für Kinder. Bekannt ist er auch als Autor für WDR, HR, DLR Kultur und die Neue Zürcher Zeitung. 1983 erhielt er den Walter-Hasenclever-Preis der Stadt Aachen, 1990 und 2014 je ein Arbeitsstipendium für Schriftsteller des Kultusministeriums NRW. 2015 war er für den Europäischen CIVIS Radiopreis nominiert, außerdem erhielt er den Medienpreis des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte in der Kategorie Hörfunk.


Karte nicht verfügbar