Krankenhaus statt Fabrik – Die Ökonomisierung des Gesundheitswesens?

Wann: Mo, 14.05.2018 | 17:15–19:00 Uhr
Wo: Universitätsklinikum, Hörsaal 5 / Pauwelstraße 30
Kategorie: Veranstaltungsreihe: Global Health


Referent: Dr. Thomas Böhm, Chirurg a.D. | Bündnis „Krankenhaus statt Fabrik“

Wie funktionieren Fallpauschalen? Warum wurden sie eingeführt und wieso unterliegen sie solcher Kritik? Das Bündnis „Krankenhaus statt Fabrik“ positioniert sich klar gegen eine Kommerzialisierung des Gesundheitssystems mit dem Credo „Nicht die Gewinnmargen sollen ausschlaggebend dafür sein, ob und wie wir behandelt werden, sondern allein der medizinische Bedarf.“ Uns erwartet ein informativer und kontroverser Abend mit Herrn Dr. Thomas Böhm, Chirurg außer Dienst und erfahrener Redner von „Krankenhaus statt Fabrik“.


Karte nicht verfügbar