Europa im Klimawandel

Wann: Mi, 21.04.2021 | 18:00–20:00 Uhr
Wo: Bischöfliche Akademie

Kategorie: weitere Veranstaltungen


Europa im Klimawandel

Wir ziehen Bilanz:
Erreichen wir so die Klimaziele?
Was taugt der „Green Deal“ für Europa und die Regionen?

Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit hat die EU-Kommission einen Vorschlag für einen „European Green Deal“ vorgelegt, um bis zur Mitte des Jahrhunderts klimaneutral zu werden. Doch kann damit die dringend notwendige ökologische Transformation der europäischen Wirtschaft gelingen? Unterstützt die deutsche Bundesregierung den europäischen Plan ausreichend? Und was bedeutet das für die Menschen und Unternehmen vor Ort?

Nach dem Vortrag von Sven Giegold wird die Akademiedirektorin Dr. Christiane Bongartz mit ihm ins Gespräch kommen und das Publikum mit Diskussionsbeiträgen einbeziehen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Bischöflichen Akademie Aachen und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen.

Der Referent

Sven Giegold ist Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion für Wirtschafts- und Finanzpolitik und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Er engagiert sich für die Regulierung der Finanzmärkte im Interesse der Realwirtschaft und Bürger*innen und für die ökologische Transformation der europäischen Wirtschaft. Seit über 20 Jahren ist der Wirtschaftswissenschaftler in sozialen und ökologischen Bewegungen aktiv. Er ist Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentags.

Art und Ort der Veranstaltung

Abhängig von den Corona-Schutzbestimmungen wird die Veranstaltung entweder digital oder in den Räumen der Bischöflichen Akademie Aachen (Leonhardstr. 18-20, Nähe Hauptbahnhof Aachen) durchgeführt.

Anmeldung

Die kostenlose Anmeldung bis 16.04.2021 erfolgt ausschließlich über die Homepage der Bischöflichen Akademie.
Veranstaltungsnummer: A 32451

Bei Rückfragen zur Anmeldung kontaktieren Sie gerne:
Frau Marion Bautz
0241/47996-24


Lade Karte ...