Aktionstag: „Klimanotstand in der Stadt Aachen – Was macht die Stadt?“

Wann: Sa, 29.05.2021 | 13:00–18:30 Uhr


Kategorie:


Am Samstag, den 29. Mai 2021 lädt die Volkshochschule Aachen die Bürger*innen zu einem gemeinsamen Aktionstag mit der Stadt Aachen ein. In einer Online-Veranstaltung mit sechs verschiedenen Workshops wird beleuchtet, was im Bereich Klimaschutz in Aachen geschehen ist, seitdem im Juni 2019 der Klimanotstand ausgerufen wurde. Außerdem möchte die Stadt Aachen den Bürger*innen vorstellen, was in Zukunft geplant ist und wo jede*r selbst sich einbringen kann. Die Workshops umfassen die Themen Gebäude & Haushalt, Industrie & Gewerbe, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Mobilität, Wissenschaft und zivilgesellschaftliches Engagement. Außerdem haben die Bürger*innen am Aktionstag die Gelegenheit, sich direkt mit den Akteur*innen der Stadt Aachen auszutauschen.

Die Veranstaltung findet online über Zoom von 13 bis 18:30 Uhr statt. Nach einer Begrüßung wird Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen erläutern, was die Stadt Aachen im Bereich Klimaschutz aktuell unternimmt. Im Anschluss wird der Vortrag „Herausforderungen auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt“ von Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, den kommunalen Klimaschutz von einer wissenschaftlichen Perspektive aus beleuchten. Anschließend starten die sechs verschiedenen Workshops, die je einmal wiederholt werden. Somit können die Teilnehmer*innen insgesamt zwei verschiedene Workshops besuchen. Die Veranstaltung schließt mit einem Abschlusspodium, in dem die am Aktionstag gewonnenen Erkenntnisse zusammengefasst werden.

Anmelden können Sie sich entweder telefonisch unter +49 241 4792-111 oder online auf https://www.vhs-aachen.de . Bei einer Online-Anmeldung buchen Sie Ihre Workshops mit Hilfe der jeweiligen Kursnummern entsprechend selbst.