Monat: April 2019

Das Drama Notre Dame und (m)eine doppelte Fassungslosigkeit

Die Pariser Brandkatastrophe dürfte jeden, der auch nur ein wenig Gespür für die Historie solcher Baudenkmäler besitzt, fassungslos, traurig bewegt und mit Gänsehaut auf die Feuerruinen des Notre Dame blicken lassen. Doch gänsehauttreibend ist auf eine andere Weise auch, dass innerhalb nur weniger Stunden ein Spendenaufkommen in Höhe von 800 Millionen Euros für den Wiederaufbau dieses Gebäudes aus...

Weiterlesen

Bayern rettet die Bienen und die Bundesrepublik schaut zu?

Etwas überraschend plant die bayrische Regierungskoalition aus CSU und Freien Wählern das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ direkt in handfestes Recht zu überführen. Ohne eine Änderung des als Gesetzesentwurf formulierten Begehrens, welches etwa 1,75 Million Menschen unterstützen, soll dieses künftig verbindlich für Landwirte und Landesregierung gelten und so die Artenvielfalt retten.

Weiterlesen

Politisch heikle Gehölzschnitt-Aktion in den Luisenhöfen

Wer auch immer den rabiaten Gehölzschnitt im Boxpark veranlasst hat, scheint wenig Fingerspitzengefühl für politisch-ökologisch heikle Situationen zu besitzen. Sollten da innerhalb weniger Stunden genau die Fakten geschaffen werden, deren Vermeidung unter anderem eines der Hauptanliegen der Bürgerinitiative Luisenhöfe ist?

Weiterlesen